Hallo aus dem Dreiländereck D/CH/F

Hier können sich Musiker, Kantoren, Organisten, Dirigenten, Musikbegeisterte, ..., ..., ...
ausgiebig vorstellen
Antworten
Route77
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 23. Dezember 2016, 12:21
Wohnort: Schliengen

Hallo aus dem Dreiländereck D/CH/F

Beitrag von Route77 » Dienstag 3. Januar 2017, 15:05

Hallo, als Kind schenkten mir meine Eltern eine Yamaha-Orgel und schickten mich zum Orgelunterricht. Fünf Jahre lang habe ich brav durchgehalten. Aber irgendwie war das Ganze nichts für mich. Ich sollte Lieder von den Beatles spielen, die ich damals weder kannte noch gefielen sie mir. Auch öffentliche Auftritte wurden von der Musikschule veranstaltet, was für mich - als damals super schüchternes Kind - immer der absolute Horror war. Irgendwann gaben meine Eltern dann nach und ich durfte mit dem Orgelspielen aufhören. Was aber blieb war eine Liebe zu Konzerten mit großen Kirchenorgeln. Je brachialer dieser gespielt wurden, desto faszinierender fand ich diese Musik. Das ist bis heute so. Vor 4 Jahren hatte ich dann plötzlich wieder Lust, mich noch einmal an der Orgel zu versuchen. Ich kaufte mir eine gebrauchte Wersi-Orgel. Nach und nach merkte ich aber, dass sich die Lust am Spielen nicht so richtig einstellte. Durch mein weiteres Hobby - das Malen - ist natürlich auch nicht immer so die Zeit da. Ich musste mir also eingestehen, dass der Kauf doch nicht das Richtige war. Zudem spiele ich noch Hümmelchen (die Renaissance-Variante des Dudelsacks), was in meinen Alltag auch besser zu integrieren ist. Ich habe eine Fernbeziehung und kann das Hümmelchen jederzeit einpacken und mitnehmen und spielen, wo ich will. Das klappt natürlich nicht mit einer Orgel. Von daher habe ich mich entschlossen, das gute Stück zu verkaufen. Aber der Besuch von Orgelkonzerten wird definitiv für den Rest meines Lebens ein ganz besonderes Vergnügen sein! Soviel zu mir :-)

Benutzeravatar
Administrator
Site Admin
Beiträge: 841
Registriert: Donnerstag 7. September 2006, 16:31
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus dem Dreiländereck D/CH/F

Beitrag von Administrator » Sonntag 12. Februar 2017, 11:10

Hallo Route77,

ein etwas verspätetes, aber herzliches "Willkommen" im Forum. Du hast ja eine interessante Art der Begegnung mit der Orgel gehabt. Über Yamaha und Wersi die Liebe zur Kirchenorgel entdeckt. Hast Du denn auch schon direkt mal an einer Kirchenorgel gesessen und versucht, ob der "Kick" sich dort einstellt? Das ist ja doch manchmal noch eine ganz andere Erfahrung.

Hümmelchen und Malen sind ja auch tolle - eher seltene - Hobbies. Was genau malst Du (Stil, Material)? Und spielst Du das Hümmelchen nur für Dich, oder auch mal auf Mittelalterfestivals oder anderen Veranstaltungen?

Antworten