Paris

Informationen und Diskussionen zu allen Bereichen rund um die Orgel herum,
z.B. Vorstellung der eigenen Kirchengemeinde, Konzert- und Gottesdienstgestaltung, Konzertberichte, Sparmaßnahmen in der Gemeinde, Organisation, usw.
Antworten
malle235
Beiträge: 105
Registriert: Sonntag 20. März 2016, 19:25

Paris

Beitrag von malle235 » Dienstag 19. April 2016, 22:35

Da ich überlege im Sommer mal nach Paris zu fahren, hab ich ein bisschen recherchiert und einen musikalischen Plan für Samstag/Sonntag gefunden - den will ich natürlich mit euch teilen

http://organsofparis.vhhil.nl/downloads ... eekend.pdf

vielleicht hat ja jemand Tipps was sich lohnt

Holger

Re: Paris

Beitrag von Holger » Mittwoch 20. April 2016, 07:10

Nun dein Plan scheint ehrgeizig zu sein und Du wirst wohl kaum alle Orgeln schaffen. Mein Rat: Weniger ist manchmal mehr.
Zudem muss man bedenken, dass auch mit Metro die Wege lang werden können.

Da wird es wohl schwierig, wenn man nicht die Verbindungen hat, dass einem die Emporen geöffnet werden.

Anschauen von der Kirche aus kann man eigentlich jede Orgel.

Auf jeden Fall zum Ende des Hauptgottesdienstes nach Saint-Sulpice anschließend Audition.

Ob der Hinweis stimmt, dass die Empore geschlossen bleibt, kann ich nicht beurteilen, da ich seit den Anschlägen nicht mehr dort war.

Hier noch ein Link zu Beschreibungen von (fast) allen Orgeln in Paris:
http://orgue.free.fr/paris.html

Abseits der großen Knaller, die jeder besucht, gibt es eine ganze Reihe interessanter kleinerer und weniger bekannter Orgeln, die sich auch lohnen:

Eine schöne kleine Orgel von Merklin / Mutin befindet sich im Temple Saint Esprit in der nähe von St. Augustin. Kurt Lueders ist dort der Titulaire:

http://epu-saint-esprit.org/la-musique- ... n-de-dieu/

Eine interessante Kirche und eine im original erhaltene Orgel ACC, restauriert, befindet sich in der Eglise Saint Jean de Montmartre, nähe Sacré-Couer 18ème. Die Kirche hat auch einen Carillion.

Im gleichen Arrondissement befindet sich die Eglise Saint Bernard-de-la-Chapelle, ebenfalls eine der wenigen so gut wie original erhaltenen ACC-Orgeln.

Becon (außerhalb Stadtgebiet von Paris, Nähe von La Defense) hat eine 3-manualige Orgel von ACC, die ursprünglich im Elsaß stand, frisch restauriert und nahezu unverändert, ursprünglich sogar mit Physharmonica! Absoluter Tip!

http://cavaillecolldebecon.com/index.php?langue=de

Wenn mir noch was einfällt ergänze ich diese Liste.

malle235
Beiträge: 105
Registriert: Sonntag 20. März 2016, 19:25

Re: Paris

Beitrag von malle235 » Freitag 16. Juni 2017, 02:37

hat hier jemand Tipps, welche Titulaires besonders umgänglich sind, die einen vielleicht mal an die Orgel lassen?

Antworten