Neuer Kammerton

Diskussionen rund um Orgelneubau, Orgelrestauration, Register, Technik, usw.
Antworten
Ippenstein
Beiträge: 508
Registriert: Montag 3. August 2009, 15:23

Neuer Kammerton

Beitrag von Ippenstein » Sonntag 1. April 2018, 13:18

"Die EU-Kommission hat beschlossen, daß der internationale Kammerton, der seit 1939 auf 440 Hz bei 20 Grad C lag, (Standard ISO 16, DIN 1317-1), für ganz Europa verbindlich auf 442 Hz angehoben werden soll. Damit soll dem Wildwuchs der Orchester und Ensembles Einhalt geboten werden, damit künftig jedes Instrument mit jedem spielen kann. Auch geht man davon aus, daß das Ensemblemusizieren durch die gleiche Stimmtonhöhe gefördert wird. Das EU-Parlament muß dem noch zustimmen."

Meine persönliche Meinung: Nach Gurkenkrümmung und anderen komischen Beschlüssen halte ich dies mal für sinnvoll, da dann auch alle Orgeln endlich mal gleich hoch klingen und die Zuhörer sich am Wohlklang erfreuen können. Natürlich ist das aus historischer Sicht problematisch, aber man muß ja auch mal Neues versuchen.

Viele Grüße

Ippenstein

Nachthorn
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 6. Februar 2015, 09:56

Re: Neuer Kammerton

Beitrag von Nachthorn » Sonntag 1. April 2018, 13:33

April, April

Ronald Henrici
Beiträge: 721
Registriert: Sonntag 18. Juli 2010, 21:44
Wohnort: Bad Krozingen und Donaueschingen

Re: Neuer Kammerton

Beitrag von Ronald Henrici » Montag 2. April 2018, 20:51

Kann es denn sein, daß hier einmal Einheitliches bestimmt wird. Kaum zu glauben !
Ich habe im Jahr 1998 eine Orgel auf Kammerton 454 Hz bei 20 Grad in der Stimmung halten sollen, weil der Generalmusikdirektor wegen seines "Absoluten Gehörs" nur so mit seinem Orchester und Orgel musizieren konnte.
Die Kammertonhöhe ist relativ zu sehen. Eine Zeitlang wurde eine Orgel von Kammerton 424 Hz (im Jahr 1930) immer höher gestimmt, bis sie schließlich auf 454 Hz landete. das war sehr einfach, denn Höherstimmen geht technisch einfacher als Tieferstimmen.
Gruß
Ronald
he: Orgel spielen heißt:einen mit dem Schauen der Ewigkeit erfüllten Willen offenbaren. (Ch.M.Widor)

Nachthorn
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 6. Februar 2015, 09:56

Re: Neuer Kammerton

Beitrag von Nachthorn » Dienstag 3. April 2018, 22:41

Das wird nichts Neues festgelegt. Das ganze war ein Aprilscherz.
Die im Post genannte DIN wird auf Wikipedia wie folgt behandelt:

Festlegung des Standardkammertons 440 Hz
Die bis heute letzte internationale Stimmtonkonferenz wurde 1939 von der International Federation of the National Standardizing Associations in London durchgeführt und erstellte eine Norm für die Kammerton-Frequenz von 440 Hz bei 20 °C für den Ton a1 (Standard ISO 16), in Deutschland folgte das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) dieser Regelung und erstellte die (nicht verbindliche) DIN 1317-1 für die Norm-Stimmtonhöhe allgemein, −2 der Stimmgabel und −3 der Orgel. Die Norm ist jedoch nur eine Empfehlung an die Mitglieder des DIN, die Entscheidung zu ihrer Anwendung bleibt jedem selbst überlassen. Der Europarat bestätigte diese Norm am 30. Juni 1971.



Es bleibt also alles beim Alten.

Gruß, Nachthorn

Ippenstein
Beiträge: 508
Registriert: Montag 3. August 2009, 15:23

Re: Neuer Kammerton

Beitrag von Ippenstein » Mittwoch 4. April 2018, 07:16

Natürlich war das ein Aprilscherz. Und wenn, dann würde ich 432 Hz empfehlen, da das uns Menschen weitaus wohlgefälliger sein soll als ein zu hoher Ton.

Antworten