Kanadischer Komponist namens Breval (?) gesucht

Hier können Noten, Bücher und eigene (oder fremde) Kompositionen vorgestellt und diskutiert werden.
Antworten
Elise Homberg
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 30. August 2011, 22:24

Kanadischer Komponist namens Breval (?) gesucht

Beitrag von Elise Homberg » Dienstag 30. August 2011, 22:53

Schönen guten Abend,

bin neu hier im Forum und muss mich gleich mit einer Frage einführen :oops: . Ich bin auf der Suche nach einer Orgel-Komposition, von der ich nur rudimentäre Angaben habe:
Es soll sich um einen kanadischen Komponisten namens Breval (Bréval?, Brévale? Brevalle?) handeln. Der Titel soll lauten: "Suite im ersten (1.?) Ton". Leider weiß ich auch die Epoche nicht.

Kann mir dennoch jemand weiterhelfen?

Vielen Dank schonmal!

tiratutti
Beiträge: 114
Registriert: Montag 22. September 2008, 22:11

Re: Kanadischer Komponist namens Breval (?) gesucht

Beitrag von tiratutti » Mittwoch 31. August 2011, 08:00

Gelöscht, da unerwünscht.
Zuletzt geändert von tiratutti am Samstag 10. September 2011, 13:20, insgesamt 2-mal geändert.

Elise Homberg
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 30. August 2011, 22:24

Re: Kanadischer Komponist namens Breval (?) gesucht

Beitrag von Elise Homberg » Mittwoch 31. August 2011, 21:59

tiratutti hat geschrieben: das liest sich für mich nach Denis Bédard: Suite du premier ton pour orgue
Das hört sich allerdings gut an! Vielen Dank. Da werde ich mal weiterforschen!

Liebe Grüße
Elise

Elise Homberg
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 30. August 2011, 22:24

Re: Kanadischer Komponist namens Breval (?) gesucht

Beitrag von Elise Homberg » Mittwoch 7. September 2011, 20:44

Hallo tiratutti,

Bédard war der heiße Tipp! Vielen lieben Dank!

Herzliche Grüße
Elise

tiratutti
Beiträge: 114
Registriert: Montag 22. September 2008, 22:11

Re: Kanadischer Komponist namens Breval (?) gesucht

Beitrag von tiratutti » Donnerstag 8. September 2011, 08:46

Hallo Elise,

gern geschehen.

Grüße von tiratutti

perotin
Beiträge: 79
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 18:05
Wohnort: Region Rhein-Neckar

Re: Kanadischer Komponist namens Breval (?) gesucht

Beitrag von perotin » Donnerstag 8. September 2011, 21:43

tiratutti hat geschrieben:Hallo Elise,
gern geschehen.
Wie heißt es doch schon bei Beethoven? "Für Elise"..... ;-)

Grüße,
perotin

Antworten