Festliches Präludium von Jörg Michael Abel

Hier können Noten, Bücher und eigene (oder fremde) Kompositionen vorgestellt und diskutiert werden.
Antworten
orischa
Beiträge: 5
Registriert: Montag 12. Juli 2010, 10:57
Kontaktdaten:

Festliches Präludium von Jörg Michael Abel

Beitrag von orischa » Donnerstag 3. April 2014, 09:28

Ich weiss von J.M.Abel dass er 1955 geboren ist, das Buch "Die Entstehung der sinfonischen Musik in Russland" geschrieben , und eben dieses Festliche Präludium komponiert hat. Ich möchte gerne mehr wissen. Abel will in dieser Komposition etwas besonderes wiedergeben. Aber was? Ist es eine Erinnerung an ein russisches Volkslied? Oder liebt er ganz einfach diese Zeitepoche? (Bach, usw.) (Ich meine weil es nicht nach Moderne klingt)
Ich will dieses Stück demnächst vortragen. Ich liebe diese Wechsel der Tonarten, und die wunderbare steigende Spannung.
Aber irgendwie fehlt mir noch die "Seele" dazu.
Kann mir jemand weitere Angaben machen?!
Liebe Grüsse Ernst

Benutzeravatar
Administrator
Site Admin
Beiträge: 824
Registriert: Donnerstag 7. September 2006, 16:31
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Festliches Präludium von Jörg Michael Abel

Beitrag von Administrator » Samstag 5. April 2014, 12:12

Tut mir leid, ich habe es noch nicht gespielt, werde es mir aber mal vornehmen.

Du meinst doch dieses:
http://youtu.be/6_UpPqIF0rI
oder?

Für alle, die es interessiert: Die Noten sind in diesem Heft enthalten:
http://www.dkunert.de/epages/62923526.s ... 20104-25-0

orischa
Beiträge: 5
Registriert: Montag 12. Juli 2010, 10:57
Kontaktdaten:

Re: Festliches Präludium von Jörg Michael Abel

Beitrag von orischa » Samstag 5. April 2014, 13:24

Ja genau. Die beiden links beinhalten das angesprochene Präludium.
Liebe Grüsse
Ernst

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast