suchen dringend Notenblätter

Hier können Noten, Bücher und eigene (oder fremde) Kompositionen vorgestellt und diskutiert werden.
Antworten
Kathrin+Mathias
Beiträge: 1
Registriert: Montag 12. August 2013, 13:11

suchen dringend Notenblätter

Beitrag von Kathrin+Mathias » Dienstag 13. August 2013, 09:16

Hallo zusammen,
dieses Forum ist (fast) unsere letzte Hoffnung, da wir mit der Internet- und Bibliotheksuche nicht weiterkommen bzw. langsam verzweifeln…
Wir benötigen für den Organisten unserer Hochzeit dringend die Notenblätter zu folgenden Stücken:
- Hochzeitsmarsch (Mendelssohn-Bartholdy); ist wohl noch das geringste Problem
- Hochzeitsmarsch (Knecht); aus der Sissi-Trilogie
- Liebe ist nicht nur ein Wort (aus dem evangelischen Gesangbuch)
- Can you feel the love tonight (Elton John)
- I found love (BeBe Winans); das könnte schwierig werden, da das Lied bei uns nicht sehr bekannt ist, aber auf amerikanischen Hochzeiten ist es ein Renner…
Bitte, bitte wenn jemand eine Idee hat, oder weiß wo man die Noten für die Orgel zu oben genannten Liedern her bekommt, oder diese bestenfalls hat, schreibt uns alle an!!!
Vielen Dank!
Kathrin und Mathias (mailto: m-mueller-berneck@arcor.de)

Axel
Beiträge: 201
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 21:21
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Re: suchen dringend Notenblätter

Beitrag von Axel » Dienstag 13. August 2013, 09:44

In der Tat, das geringste Problem:

http://www.free-scores.com/download-she ... ?pdf=28505

"Liebe ist nicht nur ein Wort" ist in geschätzten 1000 NGL Heften und Gesangbüchern enthalten, z.B. 665 im ev. Gesangbuch der rheinischen Landeskirche. Der 0-Anhang des Bistums Aachen hat es auch drin.

Die beiden Pop-Titel muss man vermutlich kaufen, da das Copyright noch nicht abgelaufen ist. Ich würde eine gute Musikalienhandlung anrufen, die versiert mit solchen Sachen ist.
Oder man bemüht mal Tante Google: http://www.google.de/#bav=on.2,or.r_qf. ... onight+pdf

Bei beiden Titeln wäre ich allerdings der Meinung, dass sie in der Kirche nichts zu suchen haben.

Der Marsch aus Sissi ist mir noch nicht untergekommen, ich habe das immer für eine Kuriosotät aus der Feder des Filmmusikkomponisten gehalten. Wenn mit Knecht der Justinus Heinrich Knecht gemeint ist, könnte man mal schauen, was hier zu finden ist: http://petruccilibrary.org/wiki/The_Bel
Dort links nach Komponist suchen. Ich bin allerdings recht sicher, dass -wenn es denn von ihm ist- der Titel Vorspiel oder Nachspiel, aber nicht Hochzeitsmarsch ist.

Unter uns: Ich frage mich, ob ich einen Organisten, dem man die Noten zu Mendelssohn besorgen muss, wirklich auf meiner Hochzeit spielen lassen würde. Nicht, dass das nachher so ausschaut: http://www.youtube.com/watch?v=CCyjcKeuuLo

Schöne Grüße
Axel

S.L
Beiträge: 87
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 09:28

Re: suchen dringend Notenblätter

Beitrag von S.L » Dienstag 13. August 2013, 10:02

Axel hat geschrieben:Der Marsch aus Sissi ist mir noch nicht untergekommen, ich habe das immer für eine Kuriosotät aus der Feder des Filmmusikkomponisten gehalten.
Das ist er wohl auch, möglicherweise eine Improvisation. Es wurde wahrscheinlich fälschlicherweise angenommen, ein YouTube-User, der den Nickname "Justus Knecht" verwendet, sei der Komponist: http://www.youtube.com/watch?v=Q3nDMlzFDZ0
Hier übrigens das Original: http://www.youtube.com/watch?v=8IErjmH0h4A
Noten wird es hierzu wohl nicht geben, man müsste das Stück nach Gehör transkribieren.

Benutzeravatar
Offenbass 32'
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 23. Juni 2013, 23:53
Kontaktdaten:

Re: suchen dringend Notenblätter

Beitrag von Offenbass 32' » Dienstag 13. August 2013, 22:45

Hallo Axel,
wer kann den Organisten " Hurrible Organplayer " nicht verstehen? So wie sich das Orgelspiel im Video anhört ist in etwa meine Laune wenn der Sommernachtstraum von mir gewünscht wird. Etwas Nichtssagenderes als dieses Stück gibt es meiner Meinung nach nicht. Jede Improvisation zum Einzug über z.B. Großer Gott wir loben dich oder Lobe den Herren ist in jedem Fall dem Anlass angemessener. Aber gut, es ist der Wunsch des Brautpaares.
Zum Justus Knecht:
Das Improvideo zur Sissi ist schon länger in Youtube unterwegs. Damals hieß Justus Knecht noch Hofkirche. Ich hatte mich auf das Video damals gemeldet und ruck zuck schrieb er zurück. Er übersandte mir damals eine Art Leadsheet davon.
Verständlicherweise kann ich das aus Respekt vor seinem geistigen Gut nicht weitergeben. Wie gesagt, einfach dort melden, er meldet sich sicher zurück.

Gruß
Martin
AHLBORN Hymnus 350 Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast