Cochereau

Hier können Noten, Bücher und eigene (oder fremde) Kompositionen vorgestellt und diskutiert werden.
Antworten
malle235
Beiträge: 105
Registriert: Sonntag 20. März 2016, 19:25

Cochereau

Beitrag von malle235 » Freitag 16. Juni 2017, 02:34

Pierre Cochereau (1924-1984, Titurlarorganist von Notre-Dame, Paris) war sicherlich einer der bedeutendsten Orgelimprovisatoren des 20. Jahrhunderts. Einige Improvisationen sind aufgezeichnet und notiert worden, so dass Noten dieser Werke erhältlich sind.
Meine Frage: Welche Stücke lohnen sich eurer Meinung nach (entweder nur zum Spielen oder vielleicht sogar für eigene Impro-Anregungen im Cochereau-Stil)?

Orgel
Beiträge: 60
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 16:52

Re: Cochereau

Beitrag von Orgel » Samstag 17. Juni 2017, 15:24

Persönlich kenne ich folgende Stücke von Cochereau: 1) das "Scherzo symphonique". Dieses originelle Stück lohnt sich sehr. 2) Sortie sur "Haec dies". Dieses Werk entfaltet seine grandiose Wirkung nur in sehr grossen Kirchenräumen. Auf einer schwergängigen Traktur kann das "Haec dies" für die Hände sehr anstrengend werden. 3) Treize improvisations sur les versets de vêpres. Sehr abwechslungsreich. Hier kann man sich viele Ideen fürs eigene Improvisieren holen.
Cochereaus Stücke sind technisch nicht ganz einfach, aber stets lohnend und inspirierend.

Antworten