Neuzugang

Hier können sich Musiker, Kantoren, Organisten, Dirigenten, Musikbegeisterte, ..., ..., ...
ausgiebig vorstellen
Antworten
Matthias68
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 20:07
Wohnort: 96528 Schalkau

Neuzugang

Beitrag von Matthias68 » Donnerstag 2. Januar 2014, 11:48

Ich bin ein Neuzugang und möchte mich kurz vorstellen. - Vielleicht kennt mich der eine oder andere noch aus dem Forum "kirchenmusikliste.de".
Meine Heimat ist das herrliche mittelalterliche Meißen und das schöne Dresden in Sachsen, dort bin ich auch musikalisch groß geworden: diverser Instrumentalunterricht, Sänger (Kruzianer), Chöre jeglicher Art, Lehre (Zimmermann), Arbeit, Studium (Kirchenmusik), Chorleiter, Solist...
Seit 15 Jahren bin ich als B-Kantor der Evang. Kirche Mitteldt. hier in Schalkau, habe mit so ziemlich allen möglichen und unmöglichen Widrigkeiten des Berufs zu kämpfen, angefangen bei A-bsolutistischem und arrogantem Führungspersonal bis nicht zuletzt Z-usammenlegung von Chören aufgrund mangelnder Sängerzahlen. Zunehmend versuche ich, als Solist ein alternierendes Betätigungsfeld zu finden, zumindest in der näheren Umgebung.
Ich freue mich auf den Gedanken- und Erfahrungsaustausch in der Runde und grüße Euch alle noch herzlich zum Neuen Jahr. Möchte es für unsere Berufsgruppe - incl. derer, die uns vertreten!!! - und alle Musikbegeisterten zu einem segensreichen Jahr werden.
Matthias68

für Interessenten ein Link: http://www.thueringen.info/schaumberger-land.html

Benutzeravatar
Administrator
Site Admin
Beiträge: 820
Registriert: Donnerstag 7. September 2006, 16:31
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Neuzugang

Beitrag von Administrator » Donnerstag 2. Januar 2014, 21:24

Hallo Matthias,

herzlich willkommen im Forum. Ich vermute, mit den Problemen, die Du schildertest, haben viele Kollegen zu kämpfen. Das Umfeld "Kirche" ist mit Sicherheit nicht problemfrei.
Aber ich denke, dass doch auch viel Positives dabei war, oder? Und viele Erfahrungen, die Du weitergeben kannst. Und darauf, wie auch auf manche Anekdoten aus üblem Geschehen, freue ich mich.

Hast Du Lust, mir ein paar Infos über Eure Orgeln zu schicken (bitte per Mail) und diese bei uns vorzustellen? mach gerne mit und wenn Du über Konzerte berichten (Vorankündigung/Berichte) möchtest - immer her damit.

Auch Dir alles Gute und Gottes Segen !!

Kurzoktave
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 28. September 2011, 23:26

Re: Neuzugang

Beitrag von Kurzoktave » Montag 3. März 2014, 23:52

Moin Matthias,
mit einem herzlichen Willkommensgruß an den Sachsen in Südthüringen mailde ich mich nach langer Abwesenheit (Yesss, ich kann mein Passwort noch!) in diesem Forum zurück. An der Anrede merkst Du, dass ich ursprünglich auch nicht aus Westfalen komme, wie vor Jahrzehnten ;-) in diesem Forum angegeben (wenn Du suchen willst: Oktober 2011) -von der Waterkant bis fast zum Käseland. Das Arbeitsnomadentum zwingt mich demnächst wieder in das Umzugskarussell. Dazu an anderer Stelle bald mehr in diesem Forum.
Ich nehme mal an, dass Dialekt / Mundart in Deinem Wirkungsbereich eher fränkisch klingen. Wenn das zwischen Eisfeld und Sonneberg liegt, müßte die Gegend ja wohltemperiert sein ;-)
Tja, das mit der Hierarchieschädigung (nach Rosalinde Haas) war leider auch mein Thema: quod licet Supi non licet Cantori oder so ähnlich -besonders arg wird's, wenn sie meinen, von Kirchenmusik etwas zu verstehen, aber noch nicht einmal das "etwas" den Tatsachen entspricht, und vage Emotionen schwerer wiegen als "unser Wissen und Verstand..." (EG 161,2 -weiterlesen!). "Humor ist der Knopf (am Hemd), der verhindert, dass uns der Kragen platzt." (Ringelnatz)
Wir haben als Kirchenmusiker meistens in vielerlei Hinsicht klein angefangen, die Kleriker/innen kommen vom Studium her in der Regel sofort auf eine dem Thron vergleichbaren Sitzgelegenheit und eine der Bühne vergleichbaren Stehgelegenheit -und dann Knall auf Fall Seelsorge, Verwaltung, Mitarbeiterführung, Mänätschmänt... das will angemessen bewältigt werden! Wie gut, wenn wir uns da mal hinter der Orgel verkrümeln können. A propos Organist: Max Reger saß einmal auf einem "Thron" und brachte die Kritik hinter sich...
So, genug sinniert, weiter musiziert -frohes Schaffen Soli Deo Gloria SCJ etc. pp -nicht unterkriegen lassen! Man sieht / hört sich...

Ronald Henrici
Beiträge: 635
Registriert: Sonntag 18. Juli 2010, 21:44
Wohnort: Bad Krozingen und Donaueschingen

Re: Neuzugang

Beitrag von Ronald Henrici » Montag 10. März 2014, 21:51

Liebe Kurzoktave !
Das ist eigentlioch ja recht ermutigend, wenn Du so schreibst. Auch wenn bei einer Kurzoktave unten das letzte Cis und das letzte Dis fehlen.
Aber der Name besagt alles, mit dem Humor kann man doch wohl zurechtkommen, dann spielt man eben mit dem 16 Fuß und eine Oktave höher. Geht alles. dazu später mehr. Wohl bekomms Spiel auf jeglicher Pfeifenorgel und zu jedem Gottesdienst. Die gemeinden brauchen dies und wollen dies auch, nämlich das
O R G E L S P I E L.
Das sind unwiederbringliche Erfahrungstatsachen von mir als wandernder Organist von Orgel zu Orgel, von Gemeinde zu Gemeinde !
Gruß
Ronald
he: Orgel spielen heißt:einen mit dem Schauen der Ewigkeit erfüllten Willen offenbaren. (Ch.M.Widor)

S.L
Beiträge: 87
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 09:28

Re: Neuzugang

Beitrag von S.L » Dienstag 11. März 2014, 09:08

Ronald Henrici hat geschrieben:Liebe Kurzoktave !
Das ist eigentlioch ja recht ermutigend, wenn Du so schreibst. Auch wenn bei einer Kurzoktave unten das letzte Cis und das letzte Dis fehlen.
Bei einer sogenannten kurzen Oktave fehlen neben Cis und Dis auch noch Fis und Gis.
Ronald Henrici hat geschrieben:Aber der Name besagt alles, mit dem Humor kann man doch wohl zurechtkommen, dann spielt man eben mit dem 16 Fuß und eine Oktave höher.
Ein 16'-Register und ein entsprechender Manualumfang, um oktavieren zu können, sind in solchen Fällen eher selten vorhanden.

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 11:53

Re: Neuzugang

Beitrag von Katja » Mittwoch 28. Mai 2014, 14:40

Hallo Matthias,
ich war erst vor kurzem in dem wunderschönen Dresden und war ganz verzaubert. So eine wunderschöne Stadt mit ganz wunderbaren Kirchen.

Viele Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste