Kaum wird es kälter bin ich wieder krank :(

Alles, was sonst nirgendwo passt.
z.B. Grüße, Wünsche, Verabredungsgesuche, ...
Antworten
reiner
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 12. Juni 2015, 15:54

Kaum wird es kälter bin ich wieder krank :(

Beitrag von reiner » Donnerstag 7. September 2017, 11:08

Guten Morgen allerseits!

Über das Wetter brauchen wir nicht reden, ich denke bei euch ist es in weiten Teilen Deutschlands genauso mies wie bei uns in Köln?! :roll:
Seit diesem Wetterumschwung und dem ständigen Wechsel zwischen warum/kalt und nass/trocken schleppe ich wieder Halsschmerzen und eine laufende Nase mit mir herum, was einfach nicht verschwinden möchte.

Aktuell versuche ich dem ganzen mit heißem Ingwertee und viel Obst entgegenzuwirken, aber das scheint irgendwie nicht zu helfen!
Ich wollte euch mal fragen, ob ihr irgendwelche "Hausmittel" gegen Erkältungen kennt, die schnell und einfach wirken? Ein guter Freund von mir hat mir zu Zink+Vitamin C geraten, da das in Kombination wohl besonders wirksam sein soll? Auf http://vitamine-ratgeber.com/spurenelemente/zink/ hab ich darüber ein wenig gelesen und denke, dass das evtl. ein Versuch Wert sein könnte?

Ich hab's echt satt, ständig krank zu sein :(

Dorforganistin
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 10. April 2015, 15:26
Wohnort: Wetterau, Hessen

Re: Kaum wird es kälter bin ich wieder krank :(

Beitrag von Dorforganistin » Freitag 8. September 2017, 08:22

Erst einmal: gute Besserung!

Ich fürchte, Rezepte dafür, wie es möglichst schnell vorbei geht, habe ich nicht. Wie heißt es so schön, "eine Erkältung dauert mit Arzt sieben Tage und ohne Arzt eine Woche".

Ingwertee ist gut, gerne mit einem Schuss Honig. Ingwer und Zitrone wird recht gern gemischt, die einen sagen, das sei besonders hilfreich, die anderen sagen, das sei keine gute Kombination - in erster Linie muss man halt schauen, ob's einem schmeckt.

Heiße Zitrone ist bei mir der Renner. Aber aufpassen, nicht mit kochendem Wasser aufgießen, sonst wird es zu heiß.

Es gibt auch fertige Mischungen in den Drogeriemärkten, Ingwer plus irgendwas, Zitrone plus irgendwas, vielleicht findest Du da was, was Du magst.

Generell aber: viel trinken (Wasser und Kräuter- oder Früchtetee). Das vergisst man gerne mal, wenn man sich nicht gut fühlt. Ist aber sehr wichtig.

Bei einer hartnäckigen Erkältung, die immer wiederkehrt oder lange braucht, um wegzugehen, würde ich allerdings doch mal meinen Arzt um Rat fragen.

Benutzeravatar
Administrator
Site Admin
Beiträge: 841
Registriert: Donnerstag 7. September 2006, 16:31
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Kaum wird es kälter bin ich wieder krank :(

Beitrag von Administrator » Sonntag 10. September 2017, 12:54

Hallo Reiner,

auch von mir gute Besserung. Aber: gesundheitliche Themen sind in einem Gesundheitsforum u.U. besser aufgehoben, gelle?

Ohrgel
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 7. September 2017, 10:52

Re: Kaum wird es kälter bin ich wieder krank :(

Beitrag von Ohrgel » Dienstag 12. September 2017, 10:47

Auf Grund des Wetters in Deutschland und der wenigen Sonne, die wir hier abbekommen, kann ich dir noch Vitamin-D empfehlen.
Das gilt als Sonnenvitamin und kann ggf. großen Einfluss auf dein Wohlbefinden und deine Gesundheit haben.

Der Spiegel an Vitamin D im Blut ist bei fast allen deutschen zu niedrig. Man muss auch bedenken, dass der Körper sich mit Vit D "auflädt".
Wenn du heute in die Sonne gehst oder Vit D nimmst, dauert es seine Zeit, bis dein "Speicher" aufgeladen ist.

Und dadurch, dass wir hier so unregelmäßig raus kommen und dann dazu noch so wenig Sonne haben, betrifft es uns alle.

Dorforganistin
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 10. April 2015, 15:26
Wohnort: Wetterau, Hessen

Re: Kaum wird es kälter bin ich wieder krank :(

Beitrag von Dorforganistin » Mittwoch 13. September 2017, 08:22

Ohrgel hat geschrieben:
Dienstag 12. September 2017, 10:47
Und dadurch, dass wir hier so unregelmäßig raus kommen
Wer ist "wir"?

Nicht jeder sitzt täglich nur am Frühstückstisch und danach an der Orgel. :wink:

olds
Beiträge: 212
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2012, 08:43

Re: Kaum wird es kälter bin ich wieder krank :(

Beitrag von olds » Sonntag 17. September 2017, 21:39

Zink ist für fast alles im Körper recht wichtig. Gerade auch bei der Aufnahme und Umsetzung von Vitamin C.

Was Erkrankungen angeht und allerlei Mittelchen angeht empfehle ich mal den Kanal "Goko Fitness" auf Youtube.

Ja, der Typ hat 130kg bei 1,90 und macht Kreuzheben mit 250kg aufwärts, aber was Ernährung und Supplemente angeht, ist der recht gut informiert.
Auch, weil er ständig unter Erkältungen und gewissen Verdauungsbeschwerden leidet.

Als Kirchenmusiker darfste Dich aber nicht von dem seinem Intro abschrecken lassen. :mrgreen:

Der hat auch Videos zum Immunsystem und so weiter. Einfach mal durchgucken.

https://www.youtube.com/watch?v=A5665ArcVBY&t=35s

Und ja, ich stemme Gewichte. Je nach Orgel tut der Muskelkater dann mal richtig gut. :D

Antworten