neues deutschsprachiges Hauptwerkforum

Gesuche und Angebote nichtkommerzieller Art
S.L
Beiträge: 87
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 09:28

Re: neues deutschsprachiges Hauptwerkforum

Beitrag von S.L » Sonntag 7. Dezember 2014, 12:38

Solcena hat geschrieben:Ist es nicht bei HW nicht so, dass die Verwendung der Samplesets meist im öffentlichen Raum lizenzrechtlich ausgeschlossen ist?
Es ist nicht generell ausgeschlossen, es kommt auf das jeweilige Sampleset an. Eine Reihe von Samplesets darf öffentlich verwendet werden.
Solcena hat geschrieben:Bei den kompetenten Kollegen im Sakralorgelforum mit HW-Erfahrungen herrscht(e) jedenfalls verbreitet die Meinung vor, dass HW eher was für Kopfhörer-Installationen ist und dann unbestritten fantastische Ergebnisse liefert, abgestrahlt aber derzeit noch eine DO out-of-the-box bessere Ergebnisse liefert, wenn die Klangabstrahlung herstellerseits auf die Klangerzeugung optimiert werden kann.
Es gibt ja heute einige Modelle, die speziell für den Einsatz in Kirchen gedacht ist, z.B. die Ecclesia-Serie von Johannus oder Kisselbachs Gloria Kapella (auf Viscount-Basis).
Die akustische Präsenz von Instrumenten dieser Art steht und fällt in jeder Hinsicht mit der Abstrahlanlage.

e9925248
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 17. Mai 2014, 09:25

Re: neues deutschsprachiges Hauptwerkforum

Beitrag von e9925248 » Sonntag 7. Dezember 2014, 12:52

Administrator hat geschrieben: und umgekehrt haben manche HW-Freunde noch nicht den wunderschönen Klang eines Orgelmotors, des rauschenden Windes und des jappsenden Tremulants vernommen. Ach, hätten doch beide nicht solche Angst voreinander.
Die "Nebengeräusche" habe in HW/GO Sampleset schon Einzug gehalten - per Intonationsfeatures sollte die Anpassung der Lautstärke davon kein Problem darstellen. Die Aufname+Integration der Geräusche des Tremulanten sollte kein Problem darstellen.

Ich glaube kaum, das die meisten HW Leute mit der PO ein wirkliches Problem hätten, wenn die PO zu äquivalenten Kosten (inkl. Wartung) verfügbar wäre.

Benutzeravatar
Offenbass 32'
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 23. Juni 2013, 23:53
Kontaktdaten:

Re: neues deutschsprachiges Hauptwerkforum

Beitrag von Offenbass 32' » Sonntag 7. Dezember 2014, 15:14

hintersatz hat geschrieben:
Offenbass 32' hat geschrieben:Was gibt es zu Hauptwerk schon noch zu sagen was nicht bereits gesagt wäre ?
Wie die annähernd 150 Postings im Nachbarforum belegen, doch wohl schon.
Das neu angedachte Forum findet im Moment praktisch keine Resonanz,
das Thema selber dagegen so viel, dass es uns fast schon wieder den Server wegspült.
Ja Smalltalk kann man über HW noch halten. Aber mehr gibt es da auch nicht mehr. Uli's Beitrag hat dort endlich mal den Staub aus den alten Pfeifen geblasen. Schade daß man ihn sofort unter Trollverdacht gestellt hat.
AHLBORN Hymnus 350 Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste