CASTA DIVA von Bellini !?

Gesuche und Angebote nichtkommerzieller Art
Antworten
rogei
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 27. Juni 2014, 16:17

CASTA DIVA von Bellini !?

Beitrag von rogei » Samstag 18. Oktober 2014, 12:29

Ich suche eine Orgelversion der Arie "Casta diva" (aus Norma von Bellini). Lt. den Musikverlagen ist im Handel keine erhältlich, auf youtube gibt es mind. 2 Einspielungen.
zu sehen. Hat jemand eine Version zu Hause, die er mir mailen könnte (rogei@arcor.de) ?
Vielen Dank fürs Nachschauen !

Benutzeravatar
hintersatz
Beiträge: 134
Registriert: Samstag 25. Oktober 2008, 15:28
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: CASTA DIVA von Bellini !?

Beitrag von hintersatz » Montag 20. Oktober 2014, 21:59

Du wist schon, dass das nicht legal ist, Notenkopien anzufragen ?

kernspalter
Beiträge: 683
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 12:36

Re: CASTA DIVA von Bellini !?

Beitrag von kernspalter » Montag 20. Oktober 2014, 23:44

Warum sollte das nicht legal sein?

Wenn ich eine Orgeltranskription angefertigt hätte, dürfte jeder nach einer Kopie fragen.
Mit kernspalterischen Grüßen

Holger

Re: CASTA DIVA von Bellini !?

Beitrag von Holger » Dienstag 21. Oktober 2014, 06:09

Legal ist es Kopien anzufertigen,

- wenn man das Einverständnis des Urhebers dazu besitzt,
- wenn man die Dauer des gesetzlichen Urheberschutz beachtet, in D unterliegen geistige Werke i.d.R. der Gemeinfreiheit ab
dem 70. Jahr nach Ableben seines Erschaffers/Bearbeiter oder
- wenn man selbst der Urheber ist und damit im Besitz aller Rechte ist, in diesem Fall also der Autor einer Bearbeitung.

Es ist nicht generell verboten!

Leider gibt es die gewünschte Bearbeitung nicht im Netz, dafür hier Anregungen, die legal zu bekommen sind:

http://imslp.org/wiki/Norma_(Bellini,_Vincenzo)

Benutzeravatar
hintersatz
Beiträge: 134
Registriert: Samstag 25. Oktober 2008, 15:28
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: CASTA DIVA von Bellini !?

Beitrag von hintersatz » Dienstag 21. Oktober 2014, 15:54

Holger hat geschrieben:... in diesem Fall also der Autor einer Bearbeitung.
Soweit mir bekannt ist, erlischt mit dem Bearbeiten eines Werkes keineswegs der Urheberschafts-Anspruch des Autors,
im Gegenteil, dieser müsste wohl eher um die Erlaubnis zur Bearbeitung gebeten werden.

Bild

kernspalter
Beiträge: 683
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 12:36

Re: CASTA DIVA von Bellini !?

Beitrag von kernspalter » Dienstag 21. Oktober 2014, 22:37

hintersatz hat geschrieben:Soweit mir bekannt ist, erlischt mit dem Bearbeiten eines Werkes keineswegs der Urheberschafts-Anspruch des Autors
§ 64 Allgemeines
Das Urheberrecht erlischt siebzig Jahre nach dem Tode des Urhebers.
http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__64.html

Bellini ist 1835 gestorben.
Mit kernspalterischen Grüßen

Holger

Re: CASTA DIVA von Bellini !?

Beitrag von Holger » Mittwoch 22. Oktober 2014, 08:01

Nun was ist Bearbeitung und Neuschöpfung, Klavierauszug = Bearbeitung. Liszts Reminiscences = Neuschöpfung? Juristen an die Front.

... und dann ist er ja schon vor etwas mehr als 70 Jahren verschieden, damit erübrigt sich dieses rechtliche Thema schon. Da wird das Fragen auch durchaus schwierig.

Falls mal jemand in Catania vorbeikommt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Vincenzo_B ... -55-16.jpg

Hier wäre Herr Bellini dauerhaft zu finden.

:mrgreen:

Benutzeravatar
hintersatz
Beiträge: 134
Registriert: Samstag 25. Oktober 2008, 15:28
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: CASTA DIVA von Bellini !?

Beitrag von hintersatz » Freitag 24. Oktober 2014, 08:02

kernspalter hat geschrieben:Bellini ist 1835 gestorben.
Wenn seit 200 Jahren keiner auf die Idee gekommen ist, dieses Stück für Orgel zu bearbeiten - warum sollte man dies dann heute tun ? Reqi :| es in pace

kernspalter
Beiträge: 683
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 12:36

Re: CASTA DIVA von Bellini !?

Beitrag von kernspalter » Freitag 24. Oktober 2014, 08:52

hintersatz hat geschrieben:
kernspalter hat geschrieben:Bellini ist 1835 gestorben.
Wenn seit 200 Jahren keiner auf die Idee gekommen ist, dieses Stück für Orgel zu bearbeiten - warum sollte man dies dann heute tun ? Reqi :| es in pace
Was ist denn das für ein Argument?
Wenn das Stück seit 200 Jahren nicht für Orgel bearbeitet wurde, wird es höchste Zeit, daß es mal einer macht.

Die Bearbeitungen gibt es ja schon, sie sind nur nicht im Handel erhältlich.
Mit kernspalterischen Grüßen

Benutzeravatar
hintersatz
Beiträge: 134
Registriert: Samstag 25. Oktober 2008, 15:28
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: CASTA DIVA von Bellini !?

Beitrag von hintersatz » Freitag 24. Oktober 2014, 09:26

kernspalter hat geschrieben:Die Bearbeitungen gibt es ja schon, sie sind nur nicht im Handel erhältlich.
Vermutlich sind sie im deutschen Handel nicht erhältlich ?

Benutzeravatar
hintersatz
Beiträge: 134
Registriert: Samstag 25. Oktober 2008, 15:28
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: CASTA DIVA von Bellini !?

Beitrag von hintersatz » Freitag 24. Oktober 2014, 14:27

Holger hat geschrieben:Leider gibt es die gewünschte Bearbeitung nicht im Netz...
Vielleicht hier mal schauen ?
http://www.free-scores.com/download-she ... ?pdf=44744 :wink:

Antworten