Die Suche ergab 689 Treffer

von kernspalter
Freitag 24. Dezember 2010, 10:26
Forum: Orgel intern
Thema: Eure Orgel
Antworten: 92
Zugriffe: 47293

Ich möchte wieder eine Orgel diskutieren und Euch fragen, was Ihr von folgendem Werk haltet. Aufgrund von Platz- und Geldproblemen muß man sich wieder einschränken, möchte aber möglichst viel erreichen. Die Orgel wird eher selten für Konzerte genutzt, d.h. sie muß v.a. für die Messe konzipiert sein...
von kernspalter
Freitag 24. Dezember 2010, 09:14
Forum: Orgel extern
Thema: Zahlen, die den Niedergang der Kirchenmusik dokumentieren
Antworten: 64
Zugriffe: 32681

Re: Zahlen, die den Niedergang der Kirchenmusik dokumentiere

Über die Kirchenmusikstudenten heißt es in dem Bericht, es "waren nach Angaben des Statistischen Bundesamts im Wintersemester 2008/2009 466 Studierende für Kirchenmusik eingeschrieben, darunter 54 Erstsemester." [Nur!! - und davon muß man ja noch die vielen Studenten aus dem asiatischen Ausland abr...
von kernspalter
Sonntag 12. Dezember 2010, 09:22
Forum: Orgel intern
Thema: "Warum ist die Banane krumm"...
Antworten: 42
Zugriffe: 27313

Trug man wohl im späten 19. Jh. ganz dem Gemeindegesang Rechnung? Das Buch über Steinmeyer gab mir viel Aufschluß. Und mir kam auch ein Gedanke, warum so viele Dorforgeln durch "romantische" ausgetauscht worden waren: Vorher hatte man mehr oder weniger helle Orgeln, die aufgrund ihrer Disposition f...
von kernspalter
Montag 15. November 2010, 08:37
Forum: Orgel extern
Thema: Wann erscheint das neue Orgelbuch?
Antworten: 3
Zugriffe: 3178

das Orgelbuch wird sicher nicht früher - eher später - als das neue Gotteslob selbst erscheinen. Das war 1975 beim Erscheinen des "Gotteslobs" der Fall. Man hat aber zumindest damals gemerkt, daß das ein Fehler war, denn manche Gemeinde tut sich schwer mit der Einführung des neuen Gesangbuchs, wenn...
von kernspalter
Dienstag 19. Oktober 2010, 11:25
Forum: Orgel extern
Thema: Registriererei
Antworten: 29
Zugriffe: 13007

Ach ja: Es handelt sich um einen eingebauten Spieltisch u. über dem Kopf des Organisten ist das Hauptwerk. Selbst der/das Gedeckt 8' scheint -im Verhältnis zu Querflöte- (am Platz des Organisten) fast zu laut zu sein. Der wichtigste Tip, den man in einem solchen Fall nur geben kann, ist: Abhören, u...
von kernspalter
Dienstag 19. Oktober 2010, 09:47
Forum: Orgel extern
Thema: Registriererei
Antworten: 29
Zugriffe: 13007

Wenn aber die Disposition der Ebracher Orgel für den Gemeindegesang zu verwerfen sei Ich habe mitnichten geschrieben, daß die Disposition der Ebracher Orgel für den Gemeindegesang zu verwerfen sei, sondern daß die Orgel nicht dafür gebaut wurde, um eine singende Gemeinde zu begleiten. Sie liefert a...
von kernspalter
Montag 18. Oktober 2010, 18:25
Forum: Orgel extern
Thema: Registriererei
Antworten: 29
Zugriffe: 13007

Schauen Sie Sich auch mal barocke Dispositionen größerer Orgeln an - bspw. Kloster Ebrach. Da gibt es mehrere Register mit Mischungen hoher Fußlagen, die für den Gemeindegesang geeignet sind. Würde man all die weglassen, würde die Orgel an Glanz und Registrierungsmöglichkeiten verlieren. Ich weiß a...
von kernspalter
Freitag 15. Oktober 2010, 14:19
Forum: Orgel intern
Thema: Eure Orgel
Antworten: 92
Zugriffe: 47293

Die Überlegung war, es dem Organisten zu vereinfachen. Der vorgeschaltete Schweller soll quasi eine Abschwächung des Manuals von 100 auf 60 % erreichen. Mit dem "Normal"-Schweller kann man dann innerhalb dieser Bereiche arbeiten und muß nicht während des Spieles zu sehr aufpassen, daß man ja nicht ...
von kernspalter
Freitag 15. Oktober 2010, 13:55
Forum: Orgel intern
Thema: Eure Orgel
Antworten: 92
Zugriffe: 47293

6. Der zweite Schweller ist dem ersten vorgeschalten und unterscheidet sich dadurch, daß er nicht komplett schließt. Der Ton soll nach wie vor sauber kommen können, jedoch soll das Manual an sich damit abgestuft werden, wenn man es braucht. Ich muß da nochmal nachhaken: Welchen Sinn hat denn ein zw...
von kernspalter
Freitag 15. Oktober 2010, 13:35
Forum: Orgel intern
Thema: Eure Orgel
Antworten: 92
Zugriffe: 47293

1.) Was ist eine Tibia 8? (Zunge, Prinzipal, Holz) Das ist eine Flöte. 2.) Die Physharmonika ist ein Zungenregister? Ja, ein durchschlagendes. 3.) Quinte 3: Ist das das Gleiche wie eine Quinte 2 2/3? Ja. 4a.) Fehlen nicht die „Krachmacher“ (Zungen -laut- 16’,8’,4’) im Hauptwerk für das franz.-roman...
von kernspalter
Freitag 15. Oktober 2010, 11:52
Forum: Orgel intern
Thema: Eure Orgel
Antworten: 92
Zugriffe: 47293

Wenn Ihr/Euer Stiftungsratsvorsitzender auf Sie zukäme u. sagen würde: "Die bisherige Orgel ist kaputt. Wir haben zufällig einen äußerst großzügigen Spender in unserer Gemeinde gefunden. Erfüllen Sie sich einen Herzenswunsch u. stellen Sie IHRE Orgel zusammen. Wir vertrauen Ihnen voll und ganz u. k...
von kernspalter
Dienstag 12. Oktober 2010, 11:03
Forum: Orgel intern
Thema: Eure Orgel
Antworten: 92
Zugriffe: 47293

Die Sache mit der Ökonomie dürfen wir sicher etwas großzügig sehen, immerhin soll es eine Orgel für den Kölner Dom werden. Poupoulcorouse muß halt genug Gulden bzw. Dukaten mitbringen, wenn er sich mit seiner Zeitmaschine in die 1720er Jahre beamt. Mit dem Euro müßte er sich eventuell auf einen eher...
von kernspalter
Sonntag 3. Oktober 2010, 12:32
Forum: Orgel extern
Thema: Pop- und Rockmusik auf der Pfeifenorgel - ein neuer Trend?
Antworten: 90
Zugriffe: 43631

Triforium hat geschrieben:Hallo Admin!

Haben Sie meinen Beitrag vom Freitag wieder gelöscht?

Gruß

Triforium
Also, ich kann ihn noch ganz gut lesen. Oder war ein Beitrag anderswo gemeint?
von kernspalter
Samstag 18. September 2010, 11:17
Forum: Orgel intern
Thema: Kölner Domorgeln
Antworten: 6
Zugriffe: 3776

Zu König fällt mir ein: "Die Orgel als sakrales Kunstwerk" hg. von F. W. Riedel. Die 3 Bände gab es seinerzeit mal sehr preiswert. Mir fällt außerdem noch ein: Hermann Fischer und Theodor Wohnhaas, Die Orgelbauerfamilien König in Ingolstadt, Münstereifel und Köln, in: Dulce melos organorum (Festsch...