Die Suche ergab 718 Treffer

von Ronald Henrici
Sonntag 19. Juni 2011, 18:11
Forum: Orgel intern
Thema: Aachen - Orgel Dreifaltigkeitskirche
Antworten: 13
Zugriffe: 11893

Re: Aachen - Orgel Dreifaltigkeitskirche

Ja, Ja, im Orgelwesen gibt es so manches Kuriose. Ich habe schon oft darauf hingewiesen. Nichts desto trotz, diese Orgel in der Trinitatiskirche Köln hat inzwischen da einen hervorragenden Platz, kingt hervorragend und ist ein Prunkstück im Evangelischen Köln, neben der Orgel in der Karthäuserkirche...
von Ronald Henrici
Samstag 18. Juni 2011, 22:42
Forum: Orgel extern
Thema: Ökumenischer Gottesdienst
Antworten: 26
Zugriffe: 12703

Re: Ökumenischer Gottesdienst

Lieber Ippenstein ! Darf ich gleich antworten. Die Orgel im Bamberger Dom kenne ich auch von unten - ich meine jetzt die große Schwalbennestorgel. Normalerweise ist die Setzeranlage mit einem Schlüssel einzuschalten. freie Plätze sind bestimmt zu finden unter d - f , 1 - 8. Aber es hegt auch ohne, w...
von Ronald Henrici
Samstag 18. Juni 2011, 21:48
Forum: Vorstellungsrunde für Musiker und Musikbegeisterte
Thema: Hallo aus der Mitte Deutschlands :-)
Antworten: 9
Zugriffe: 8728

Re: Hallo aus der Mitte Deutschlands :-)

Darf ich mich an Andreas Ippenstein anschließen ? Im Evangelischen Gottesdienst bleiben manchmal die Besucher zum Orgelnachspiel sitzen, manchmal verlassen sie aber auch die Kirche schnell, besonders dann, wenn der Gottesdienst zu lange dauerte (ich meine länger als 1 Stunde 20 Minuten). Einfluß neh...
von Ronald Henrici
Samstag 18. Juni 2011, 21:24
Forum: Vorstellungsrunde für Musiker und Musikbegeisterte
Thema: Orgelfan traut sich nicht ;-)
Antworten: 25
Zugriffe: 21079

Re: Orgelfan traut sich nicht ;-)

Ich kann Dir nur Mut machen, habe wie Ippenstein auch autodidakt angefangen und habe bis heute noch keinen "Nachweis". War auch nicht nötig. Die Hartnäckigkeit und gutes Orgelspiel brachte immer wieder viele Orgeln in Deutschland und Belgien unter meine Füße und Hände. Inzwischen mache ich schon 55 ...
von Ronald Henrici
Samstag 18. Juni 2011, 18:30
Forum: Orgel extern
Thema: Ökumenischer Gottesdienst
Antworten: 26
Zugriffe: 12703

Re: Ökumenischer Gottesdienst

Auch ohne Setzer geht es an einer großen Orgel. Aber bitte teile mir mit , welchen DOM Du meinst. Die Disposition finde ich heraus , so hoffe ich. Dann gebe ich Dir Tpps zur Nutzung der verschiedenen Manuale und "Koppeln zu , Kopplen ab", "Zungen zu, Zungen ab".... Manchmal nutze ich auch nicht die ...
von Ronald Henrici
Donnerstag 16. Juni 2011, 19:32
Forum: Orgel extern
Thema: Orgeldienst katholische Hochzeitsmesse
Antworten: 3
Zugriffe: 3973

Re: Orgeldienst katholische Hochzeitsmesse

Letztere Übersicht von Ippenstein ist ein gutes Raster für den Trauungsgottesdienst/der Trauungsmesse. Wobei in die Trauungsmesse die Eucharistie des Brautpaares integriert ist. In dem letzeren Fall habe ich des öfteren musikalische Einlagen - auch mit anderen Instrumenten (Flöte, Violine) oder Solo...
von Ronald Henrici
Montag 13. Juni 2011, 20:44
Forum: Orgel extern
Thema: Walter Supper
Antworten: 28
Zugriffe: 21961

Re: Walter Supper

Lieber Jörg !
Das ist ja noch schlimmer, daß bei einer solchen Mißlichkeit wie in Marburg St. Elisabeth der Steuerzahler geradestehen mußte !!
Gruß
Ronald
von Ronald Henrici
Montag 13. Juni 2011, 20:03
Forum: Orgel extern
Thema: Walter Supper
Antworten: 28
Zugriffe: 21961

Re: Walter Supper

Die Steinmeyer - Orgel in St. Michaelis - also die große Orgel, wurde von Späth in Freiburg restauriert. Klais hat die in den 50ger Jahren umgebaute Marcussen - Orgel - übrigens sehr gut - in den ursprünglichen Zustand zurückgeführt. Der Generalspieltisch für alle Orgeln in St. Michaelis stammt von ...
von Ronald Henrici
Montag 13. Juni 2011, 19:54
Forum: Orgel extern
Thema: Walter Supper
Antworten: 28
Zugriffe: 21961

Re: Walter Supper

Meine Bemerkungen sind keinesfalls diffamierend und sprechen auch nicht gegen OBM Klais. es sind Tatsachen, die beweisbar sind ! Es steht mir wirklich nicht an, jemanden zu diffamieren, es geht vielmehr darum, Verantwortliche für solche Mißlichkeiten wie in Marburg, die den Kirchensteuerzahler oder ...
von Ronald Henrici
Sonntag 12. Juni 2011, 20:30
Forum: Orgel extern
Thema: Walter Supper
Antworten: 28
Zugriffe: 21961

Re: Walter Supper

Da ich auch als Organist und ehemaliger Volontär im Orgelbau (Wartung des Instruments) die Vorgängerorgel der Elisabethkirche gut kenne - ich habe diese Orgel auch bei Führungen durch die Kirche oft mit vorgestellt - ,möchte ich doch nicht versäumen kundzutun: Prof. Martin Weyer war zur und nach Bau...
von Ronald Henrici
Sonntag 12. Juni 2011, 19:58
Forum: Orgel extern
Thema: Ökumenischer Gottesdienst
Antworten: 26
Zugriffe: 12703

Re: Ökumenischer Gottesdienst

Lieber Ippenstein ! Ich habe als Wanderorganist schon manchen ökumenischen Gottesdienst hinter mir und bin bisher mit der gewohnten Offenheit nicht auf Widerstand gestoßen und auch nicht auf Kritik in der Liederwahl. Ich würde gern alle von Ihnen ausgewählten Lieder spielen, außer dem Marienlied am ...
von Ronald Henrici
Dienstag 31. Mai 2011, 22:35
Forum: Orgel extern
Thema: Weihnachtliches
Antworten: 7
Zugriffe: 5137

Re: Weihnachtliches

Es gibt eine längere Paraphrase über Händels "Tochter Zion" von Franz Liszt. Leider habe ich vor einem Vieteljahr nur die Ausgabe für Klavier vierhändig gehabt. Aber es gibt eine Orgelausgabe, die genauso wirkungsvoll und "volkstümlich" für den Weihnachtsgottesdienst sein kann.
Gruß
Ronald
von Ronald Henrici
Dienstag 31. Mai 2011, 22:20
Forum: Orgel extern
Thema: Köln St. Peter - Streitereien?
Antworten: 5
Zugriffe: 4897

Re: Köln St. Peter - Streitereien?

Die Situation in St. Peter in Köln ist sehr schwierig geworden, seitdem dort ein neuer Kirchenmusiker agiert. Der damals aus Sinzig gekommene Kirchenmusiker, der inzwischen in Rente gegangen war, hatte sich mit dem damaligen und auch mit dem neuen Jesuitenpater (Leiter der Gemeinde) sehr gut verstan...
von Ronald Henrici
Mittwoch 4. Mai 2011, 11:25
Forum: Orgel extern
Thema: Fragen zur Gottesdienstgestaltung
Antworten: 17
Zugriffe: 9637

Daß der Priester/Liturg den Part des Hochgebetes und auch noch einige andere liturgische Parts singen oder sprechen muß, ist klar und streite ich auch nicht ab. Aber viele Liturgen sprechen gern nur die Parts, was zu dem schon beschriebenen Dilemma führt, daß die gemeinde auch nur sprechend antworte...
von Ronald Henrici
Dienstag 3. Mai 2011, 18:08
Forum: Orgel extern
Thema: Fragen zur Gottesdienstgestaltung
Antworten: 17
Zugriffe: 9637

Die Idealform würde mir auch bestens zusagen, aber leider kommt diese sehr selten vor. Selbstverständlich erübrigt sich dann eine Intonation vor dem Sanktus. Übrigens , wenn der Priester/der Pfarrer den liturgischen Part singt, gebe ich ihm meist die Tonhöhe in einer kurzen Kadenz - Tonika - Dominan...