Die Suche ergab 113 Treffer

von malle235
Mittwoch 29. Juni 2016, 00:57
Forum: Orgel intern
Thema: Vox humana
Antworten: 5
Zugriffe: 3564

Vox humana

Ich finde dieses berühmte Register verdient auch ein eigenes Thema mit Klangbeispielen einmal aus der Gabler-Orgel in Weingarten, für die Gabler angeblich einen Pakt mit dem Teufel einging: https://www.youtube.com/watch?v=DNd5Ux0mGsY einmal aus Norden (Schnitger-Orgel) Minuten 24:30-26:00 https://ww...
von malle235
Dienstag 28. Juni 2016, 21:07
Forum: Orgel extern
Thema: Prof. Wolfgang Seifen in St. Antonius, D-Oberkassel
Antworten: 13
Zugriffe: 3067

Re: Prof. Wolfgang Seifen in St. Antonius, D-Oberkassel

also was ich von den UdK-Studenten in Berlin gehört habe, ist, dass Prof. Seifen sehr großen Wert auf eine gewisse Ordnung/Struktur bei den Improvisationen anmacht - 20 minütiges wildes Drauflosphantasieren ohne Sinn und Verstand kann ich mir da nicht vorstellen also ich erlebe Konzerte von Prof. Se...
von malle235
Montag 27. Juni 2016, 18:00
Forum: Vorstellungsrunde für Musiker und Musikbegeisterte
Thema: Hobby-Organisten, die 3- und 4-manualige Orgeln bevorzugen
Antworten: 7
Zugriffe: 3681

Re: Hobby-Organisten, die 3- und 4-manualige Orgeln bevorzug

wer würde das nicht? Die Frage ist doch eher, ob man da auch ran kann - was sind denn eure Erfahrungen bei sowas? die Anzahl der Manuale finde ich eigentlich nicht so wichtig - ich spiele selten auf mehr als zweien gleichzeitig ;-) Hauptsache ist doch, dass es viele schöne Register gibt - und bei vi...
von malle235
Freitag 24. Juni 2016, 00:01
Forum: Orgel intern
Thema: Freunde der Orgel in St. Johannis, Lüneburg (III/P/51)
Antworten: 17
Zugriffe: 5527

Re: Freunde der Orgel in St. Johannis, Lüneburg (III/P/51)

laut dem Orgelführer Deutschland ist das klangliche Prunkstück der Orgel der Prinzipal 16' aus fast reinem Blei
"ergibt einen unbeschreiblich singenden Ton voller Wärme und klanglicher Fülle"

gibts da irgendwelche Hörbeispiele zu? sind Bleipfeifen allgemein vorteilhaft für den Orgelklang?
von malle235
Samstag 18. Juni 2016, 16:12
Forum: Orgel intern
Thema: 10 Register-Disposition
Antworten: 175
Zugriffe: 65388

Re: 10 Register-Disposition

hmm - also an den Orgeln an denen ich gespielt habe, war das Gemshorn 8' oft im Hauptwerk und daher sehr dominant, mit nem Schweller könnte man das ja noch etwas steuern, Salicional war immer ziemlich leise (passt schön zu Vox coelestis 8') und ist die ideale Begleitstimme für eine Melodie (Zunge od...
von malle235
Samstag 18. Juni 2016, 14:18
Forum: Orgel intern
Thema: 10 Register-Disposition
Antworten: 175
Zugriffe: 65388

Re: 10 Register-Disposition

neuer Entwurf HW: Gedackt 8' Salicional 8' Prinzipal 4' Octave 2' Mixtur III Schwellwerk: Gemshorn 8' Flöte 4' Quinte 2 2/3' wahlweise Oboe/Klarinette/Trompete 8' solistisch einsetzbar, aber auch für akkordisches Spiel geeignet Pedal Subbaß 16' Transmission: Gedackt 8' Prinzipal 4' aus HW HW kann vo...
von malle235
Donnerstag 5. Mai 2016, 16:15
Forum: Orgel intern
Thema: Konzertorgel-Neubau: Marienkirche Neubrandenburg
Antworten: 37
Zugriffe: 9923

Re: Konzertorgel-Neubau: Marienkirche Neubrandenburg

ich habe noch mal an meinem ersten Entwurf ein bisschen rumgewerkelt: Je nachdem wie man Extensionen zählt und wieviele Transmissionen man aus dem Hauptwerk ins Pedal zieht kommt man auf etwas mehr als 70 Register. Oberwerk: Echo zu Hauptwerk, dabei etwas heller, geeignet für Begleitzwecke, ggf. kön...
von malle235
Donnerstag 5. Mai 2016, 09:54
Forum: Orgel intern
Thema: Neobarocke Orgeln
Antworten: 24
Zugriffe: 8792

Neobarocke Orgeln

Hier am Beispiel St. Andreas/Hildesheim IV/64 (von Beckerath 1966): kräftige Prinzipale, hohe Mixturen und Aliquoten, dafür wenig klangverdickende 8' Register, gut für barocke polyphone Musik, Zungenregister oft sehr barock (schnarrend), Schwellwerk viel weniger bedeutend als in romantischer Orgel I...
von malle235
Samstag 30. April 2016, 22:50
Forum: Orgel extern
Thema: Lautstärke und eventuelle Ruhestörung + Uhrzeit
Antworten: 5
Zugriffe: 1939

Re: Lautstärke und eventuelle Ruhestörung + Uhrzeit

gesetzliche Nachtruhe ist von 22 - 6 Uhr Ich denke aber, es hängt immer von den Umständen ab: Da die meisten Kirchen einzeln stehen und die nächsten Wohnhäuser immer genügend Abstand haben, stört man direkt keinen, höchstens Leute, die mit ihrem Hund Gassi gehen, aber da die nur kurz vorbeikommen......
von malle235
Samstag 30. April 2016, 12:17
Forum: Konzerte und Veranstaltungen
Thema: Orgelsommer Berliner Dom
Antworten: 2
Zugriffe: 2044

Orgelsommer Berliner Dom

Freitags 20 Uhr Konzert auf der großen Sauer-Orgel im Berliner Dom - Eintritt 10 / 6 Euro 1.7 Sauer-Power! Werke von Ritter, Mendelssohn, Reubke Dexter Kennedy (USA), Orgel 8.7 Psychogramm! Werke von Rheinberger, Reger, Enjott Schneider (UA) Bernhard Buttmann (Nürnberg), Orgel 15.7 Adagietto! Werke ...
von malle235
Freitag 29. April 2016, 21:33
Forum: Orgel intern
Thema: Romantische Englische Orgeln
Antworten: 8
Zugriffe: 3475

Romantische Englische Orgeln

Typisch für die englischen Orgeln des ausgehenden 19. Jahrhunderts ist die starke Betonung der 8' Lage (bei großen Orgeln mehrere unterschiedliche Prinzipale im Hauptwerk) und kraftvolle Zungen (teilweise enorm hoher Winddruck), Streicher im Schwellwerk, bei großen Orgeln Solowerk mit imitatorischen...
von malle235
Dienstag 26. April 2016, 22:08
Forum: Orgel intern
Thema: Cavaillé-Coll Orgeln
Antworten: 1
Zugriffe: 1240

Cavaillé-Coll Orgeln

Hier der Dispositionsvergleich eines Frühwerkes von Cavaillé-Coll (St-Dénis Paris III/69) und eines Spätwerkes (St-Ouen Rouen IV/64). Prunkstücke dieser Orgeln sind sicherlich die Flötenregister und die kraftvollen Zungen, die den Orgelklang dominieren. Die Orgel in Rouen ist sicherlich aufgrund der...
von malle235
Sonntag 24. April 2016, 11:33
Forum: Orgel intern
Thema: Labialer 16' im Manual
Antworten: 4
Zugriffe: 1804

Labialer 16' im Manual

Was sind eure Erfahrungen mit Labialen 16' im Manual? Welche Register sind gut geeignet um der Registrierung Gravität und Fülle zu geben? Hier mal eine Liste mit möglichen Kandidaten: Prinzipal 16' Bordun 16' / Liebl. Gedackt etc. Pommer/Gedacktpommer 16' Quintadena 16' / Quintaton 16' etc. Streiche...
von malle235
Samstag 23. April 2016, 20:56
Forum: Orgel intern
Thema: Norddeutsche Barockorgel
Antworten: 3
Zugriffe: 1697

Re: Norddeutsche Barockorgel

ich hab die Dispositonen versucht etwas übersichtlicher zu gestalten --- heißt nicht vorhanden - ich hoffe ich hab beim Korrigieren nichts vermurkst Rückpositiv links Stade ; rechts Norden Principal 8′ Principal 8′ Rohrflöt 8′ Gedackt 8' Quintadena 8′ ---- Octav 4′ Octav 4' --- Rohrfloit 4‘ Sesquial...
von malle235
Samstag 23. April 2016, 20:40
Forum: Orgel intern
Thema: Mitteldeutsche Barockorgel
Antworten: 1
Zugriffe: 1070

Re: Mitteldeutsche Barockorgel

Hier noch die Trost-Orgel Waltershausen III/47 bzw. 53 sowie die Hildebrandt-Orgel Naumburg Die Hildebrandt-Orgel ist besonders gravitätisch. Auffallend ist das sehr grundstimmenreiche Rückpositiv. Die Trost-Orgel hat viele Flöten, wenig Zungen und einige Streicher, die wenigen Mixturen sind terzhal...