Die Suche ergab 178 Treffer

von Poupoulcorouse
Samstag 7. November 2015, 17:28
Forum: Orgel intern
Thema: Michaelshoven
Antworten: 31
Zugriffe: 12256

Re: Michaelshoven

Ronald Henrici:

Die betreffende Kirche in Michaelshoven ist keine Gemeindekirche, sondern die Kirche der Michaelshovener Diakonie.
von Poupoulcorouse
Mittwoch 28. Oktober 2015, 00:00
Forum: Orgel intern
Thema: Michaelshoven
Antworten: 31
Zugriffe: 12256

Re: Michaelshoven

Ach, na fein!

Das sei dann hiermit erledigt, danke für den Hinweis und liebe Grüße zurück ins Kölnische! :)
von Poupoulcorouse
Sonntag 25. Oktober 2015, 19:57
Forum: Orgel intern
Thema: Michaelshoven
Antworten: 31
Zugriffe: 12256

Re: Michaelshoven

Ach, das andere Forum gab's ja auch noch, stimmt ja.
Nein, da war ich schon ewig nicht mehr.

Ich weiß auch gar nicht mehr, ob mein Account noch aktiv ist. Wie war der Link nochmal?



Nun. Das klingt auf den ersten Blick alles wirklich wenig befriedigend.
von Poupoulcorouse
Donnerstag 22. Oktober 2015, 06:03
Forum: Orgel intern
Thema: Michaelshoven
Antworten: 31
Zugriffe: 12256

Michaelshoven

Dieses Angebot hier ist mir gerade ins Auge gefallen:

http://www.gebrauchtorgel.eu/de/pfeifen ... er-28-II-P


Weiß hier zufällig jemand, warum das Instrument verkauft wird? Auf den Seiten der Diakonie Michaelshoven wird es jedenfalls weiter kräftig beworben.
von Poupoulcorouse
Donnerstag 6. August 2015, 17:27
Forum: Orgel extern
Thema: Jens-Peter Enk in der Neanderkirche, D-Altstadt
Antworten: 1
Zugriffe: 1989

Re: Jens-Peter Enk in der Neanderkirche, D-Altstadt

Da deine immer lesenswerten Konzertberichte hier meist unkommentiert verhallen, wollte ich dir wenigstens zwischen Tür und Angel einen kleinen Dank für deine unermüdliche Beitragsfreude zukommen lassen: Danke, weiter so! Vielleicht schaffe ich es ja auch nächsten Mittwoch zu Oskar Gottlieb Blarr mal...
von Poupoulcorouse
Dienstag 16. Juni 2015, 15:31
Forum: Orgel extern
Thema: Orgelmusik im reformierten Gottesdienst des 17. Jahrhunderts
Antworten: 22
Zugriffe: 10543

Re: Orgelmusik im reformierten Gottesdienst des 17. Jahrhund

Das erste Buch könnte ich morgen aus der Bibliothek besorgen.


Meine Lust, hier viel Mühe beizutragen, hält sich nach Kernspalters Haarspaltereien zwar wieder in engen Grenzen, aber ich will euch ja hier nicht in Sippenhaft nehmen.
von Poupoulcorouse
Freitag 12. Juni 2015, 03:15
Forum: Orgel extern
Thema: Orgelmusik im reformierten Gottesdienst des 17. Jahrhunderts
Antworten: 22
Zugriffe: 10543

Re: Orgelmusik im reformierten Gottesdienst des 17. Jahrhund

Nun ja, das ist ja auch alles plausibel, aber ... du widerlegst da letztlich Sachen, die niemand so wirklich behauptet hat. Daß allein aus der Anwesenheit einer Terzzimbel zu schließen sei, sie wäre also für die Gemeindebegleitung benutzt worden, greift zu kurz, in der Tat. Aber deshalb zu behaupten...
von Poupoulcorouse
Donnerstag 11. Juni 2015, 15:54
Forum: Orgel extern
Thema: Orgelmusik im reformierten Gottesdienst des 17. Jahrhunderts
Antworten: 22
Zugriffe: 10543

Re: Orgelmusik im reformierten Gottesdienst des 17. Jahrhund

Ach guck! Dann waren die Informationen auf dieser einen David-Tannenberg-Seite wohl etwas mißverständlich. Wieder was gelernt! Danke :) Daß die Mixturen nicht hauptsächlich für die Gemeindebegleitung, sondern nur fürs Präludieren gebraucht würden, halte ich in Anbetracht der historischen Gegebenheit...
von Poupoulcorouse
Donnerstag 11. Juni 2015, 04:28
Forum: Orgel extern
Thema: Orgelmusik im reformierten Gottesdienst des 17. Jahrhunderts
Antworten: 22
Zugriffe: 10543

Re: Orgelmusik im reformierten Gottesdienst des 17. Jahrhund

Oh, ich weiß gar nicht, wieso ich das bisher übersehen habe, dabei müsste ich mich ja eigentlich angesprochen fühlen. Ich zitiere einfach mal aus dem Kompendium, das auf reformiert.de erwähnt wurde und das ich hier auch "selbstverständlich" im Regal stehen habe ;) Auf S. 339 über das Abendmahl heißt...
von Poupoulcorouse
Freitag 20. März 2015, 03:46
Forum: Orgel intern
Thema: Orgelrätsel
Antworten: 41
Zugriffe: 17509

Re: Orgelrätsel

Hehe, muss ich überlesen haben :)


Chapeau, Kernspalter!
von Poupoulcorouse
Donnerstag 19. März 2015, 14:51
Forum: Orgel intern
Thema: Orgelrätsel
Antworten: 41
Zugriffe: 17509

Re: Orgelrätsel

Ich würde eher auf Sauer tippen. Schuke wohl eher nicht, wenn deren Opusliste vollständig ist. Nach dem Mecklenburgischen Orgelinventar auf der Seite des Malchower Orgelmuseums kommt Mecklenburg als Standort auch nicht infrage. Und daß eine so große Orgel in einer Friedhofskirche/-kapelle dort nicht...
von Poupoulcorouse
Dienstag 17. März 2015, 04:50
Forum: Orgel intern
Thema: labiale Klarinettenstimme
Antworten: 6
Zugriffe: 4256

Re: labiale Klarinettenstimme

So weit ich weiß, gab es ähnliche Experimente beim Bau der ersten Schleifladenpositive in den frühen 30ern. Paul Ott hat damals angeblich leicht zu fertigende kurzbechrige Zungenstimmen aus Bakelit-Gußmustern, stimmungshaltende Zungen aus abgereicherten Uranlegierungen, Resonatoren aus Schellack und...
von Poupoulcorouse
Dienstag 24. Februar 2015, 15:59
Forum: Orgel intern
Thema: Orgelrätsel
Antworten: 41
Zugriffe: 17509

Re: Orgelrätsel

Abgesehen davon: Schon drollig, was in der Walcker-Quelle im Abschnitt über die Freiburger "Praetorius-Orgel" alles so für ein Käse steht ;)

Aber das nur nebenbei.
von Poupoulcorouse
Montag 23. Februar 2015, 08:46
Forum: Orgel intern
Thema: Orgelbau Weissenborn
Antworten: 175
Zugriffe: 65487

Re: Orgelbau Weissenborn

Kleine Randnotiz: Ich kenne Herrn Hintersatzs Orgelspiel ja aus eigener Anschauung, bzw. -hörung und kann ihn nur weiterempfehlen ;)

Nur Mut!
von Poupoulcorouse
Montag 12. Januar 2015, 04:10
Forum: Orgel intern
Thema: Eure Orgel
Antworten: 92
Zugriffe: 54803

Re: Eure Orgel

Ronald Henrici, habe ich etwas verpasst?


Dein Beitrag passt nicht so recht zum Rest der Beiträge.