Die Suche ergab 193 Treffer

von Friedrich Sprondel
Samstag 2. Dezember 2017, 11:44
Forum: Orgel extern
Thema: vom Klavier zur Orgel oder umgekehrt?
Antworten: 12
Zugriffe: 8177

Re: vom Klavier zur Orgel oder umgekehrt?

Weil mein Hauptinstrument weder Orgel noch Klavier ist, (sondern Geige), bin ich etwas vorsichtig mit verallgemeinernden Aussagen. Wir sollten uns aber bewusst sein – wo doch schon die Rede von der virtuosen Orgelmusik vom 19. Jahrhundert an war –, dass alle großen französischen Orgelvirtuosen und K...
von Friedrich Sprondel
Freitag 6. Oktober 2017, 11:33
Forum: Konzerte und Veranstaltungen
Thema: Thierrey Escaich in der Berliner Philharmonie
Antworten: 1
Zugriffe: 472

Thierrey Escaich in der Berliner Philharmonie

Liebe Forumsmitglieder, diesen Sonntag wird Thierry Escaich in der der Berliner Philharmonie zum Film »Luther – ein Film der deutschen Reformation« von 1927 improvisieren. Der Stummfilm von Hans Kyser hat seinerzeit ziemliches Aufsehen erregt. Ich kann mir vorstellen, dass Escaichs Art zu improvisie...
von Friedrich Sprondel
Dienstag 20. Dezember 2016, 13:32
Forum: Orgel intern
Thema: Neobarocke Orgeln
Antworten: 24
Zugriffe: 5655

Re: Neobarocke Orgeln

… Einige Beiträge der Diskutierenden habe ich dabei doch durchaus so verstanden, dass mit dem Neubau nicht nur andere Räumlichkeiten bewusst vernachlässigt werden. Man kann auch einen Niedergang der künstlerischen Qualität beobachten. Das gilt besonders für die großen Neubauten, die quasi "von oben...
von Friedrich Sprondel
Samstag 3. Dezember 2016, 13:38
Forum: Orgel intern
Thema: Benutzung 32' im Pedal
Antworten: 5
Zugriffe: 1516

Re: Benutzung 32' im Pedal

32' gehoeren fuer mich wie Tuben, Streicherschwebungen, Zymbelstern, Nachtigall und dem Tremulanten zu den "Effektregistern". Diese sind eigentlich nicht wirklich eksistensiel fuer die Orgel an sich und eigentlich auch mehr ein "nice to have" als ein "must". Selbstverstaendlich ist der Gebrauch seh...
von Friedrich Sprondel
Dienstag 18. Oktober 2016, 22:25
Forum: Orgel intern
Thema: 10 Register-Disposition
Antworten: 174
Zugriffe: 48608

Re: 10 Register-Disposition

mir ist ja schon klar, dass man nicht ALLES in ne 10 Register-Orgel stopfen kann. mir ging es eher um allgemeine Fragen, z.B. – wenn man nur 1 Zungenregister disponieren kann, nimmt man eher eine Trompete, eine Oboe oder ein Krummhorn bzw. was wäre dann das nächste Zungenregister ... Kommt auf den ...
von Friedrich Sprondel
Sonntag 16. Oktober 2016, 23:11
Forum: Orgel intern
Thema: 10 Register-Disposition
Antworten: 174
Zugriffe: 48608

Re: 10 Register-Disposition

Könnte funktionieren. Welche Flöte nimmt man am besten? Was fehlt, ist ein Principal 8'. Soll diese Rolle eher vom Salicional ausgefüllt werden? Oder soll das Salicional als "leisestes Register" eher im Hintergrund bleiben? Dann müßte die Flöte etwas hermachen und könnte in Richtung "Holzprincipal"...
von Friedrich Sprondel
Montag 3. Oktober 2016, 14:31
Forum: Orgel intern
Thema: Was ist das ??
Antworten: 14
Zugriffe: 9394

Re: Was ist das ??

Ganz kurz mal zwischendurch:

Richtig wird das Ding »Auxiliaire« (ja, -iai-) geschrieben, als französisches Fremdwort. Auf Deutsch bedeutet das im Orgelbau Hilfslade oder Hilfsmanual, also eine Klanggruppe zur Ergänzung der übrigen Werke ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Viele Grüße
Friedrich
von Friedrich Sprondel
Dienstag 27. September 2016, 15:18
Forum: Orgel intern
Thema: Drehknopf
Antworten: 10
Zugriffe: 2127

Re: Drehknopf

Der nackte Schlitzschraubenkopf sieht mir stark danach aus, als sei da eine Kappe verlorengegangen. Vielleicht stand »Trem.« drauf.

Viele Grüße
Friedrich
von Friedrich Sprondel
Dienstag 6. September 2016, 11:50
Forum: Orgel intern
Thema: 10 Register-Disposition
Antworten: 174
Zugriffe: 48608

Re: 10 Register-Disposition

Voceumana hat geschrieben:NB: Hat schon einmal jemand ein Diaphone 16' in natura gehört?
Pfuooooooooooooh. Nebelhorn. Braucht viel Platz und Luft und ist deswegen für Kleinorgeln komplett ungeeignet.

Viele Grüße
Friedrich
von Friedrich Sprondel
Montag 5. September 2016, 11:39
Forum: Orgel intern
Thema: Die große Silbermann-Orgel im Dom zu Freiberg
Antworten: 22
Zugriffe: 3986

Re: Die große Silbermann-Orgel im Dom zu Freiberg

Baut man so etwas heute noch? Identische Repetitionspunkte vierer Manualmixturen und fast keine Variationen im chorischen Aufbau? Welche Idee steckt dahinter? Der viel beschworene Silbermann'sche Mixtur-Silberglanz scheint dem OB ja jedenfalls rechtzugeben. Nein, außer bei historisierenden Nachbaut...
von Friedrich Sprondel
Montag 5. September 2016, 11:17
Forum: Orgel intern
Thema: Die große Silbermann-Orgel im Dom zu Freiberg
Antworten: 22
Zugriffe: 3986

Re: Zungenregister großer Silbermann-Orgeln in Freiberg und

Vergleicht man die Zungenregister der beiden größten Silbermann-Orgeln in Freiberg (Dom) und Dresden (Hofkirche), fallen folgende Gemeinsamkeiten und Unterschiede auf: FREIBERG - DRESDEN BW: (...) - Chalumeaux 8' (Schalmei) HW: (...) - Fagott 16' Trompete 8' - Trompete 8' Klarine 4' - (...) OW: Kru...
von Friedrich Sprondel
Donnerstag 1. September 2016, 16:06
Forum: Orgel intern
Thema: Neobarocke Orgeln
Antworten: 24
Zugriffe: 5655

Re: Neobarocke Orgeln

also meinen Dispositionsgeschmack treffen diese Beckerath-Orgeln überhaupt nicht: viel zu wenig unterschiedliche 8' Register (Streicher, Schwebung?), dafür aber viel zu viel Kleinzeugs <4' Dann freuen wir B.-Fans mal, dass die Orgeln schon da sind und nicht so leicht kaputtgehen! :) Mal im Ernst: B...
von Friedrich Sprondel
Mittwoch 31. August 2016, 13:57
Forum: Orgel intern
Thema: Die große Silbermann-Orgel im Dom zu Freiberg
Antworten: 22
Zugriffe: 3986

Re: Die große Silbermann-Orgel im Dom zu Freiberg

Wenn die beiden Mixturen in der klassischen Registrierung nie einzeln benutzt wurden, weshalb hat man dann zwei Register daraus gemacht, die einzeln angesteuert werden können? Möglicherweise aus technischen Gründen. So kann erstens das vielchörige Plenum auf zwei Stöcke verteilt werden, statt sich ...
von Friedrich Sprondel
Dienstag 30. August 2016, 15:30
Forum: Orgel intern
Thema: Die große Silbermann-Orgel im Dom zu Freiberg
Antworten: 22
Zugriffe: 3986

Re: Die große Silbermann-Orgel im Dom zu Freiberg

Danke für die Richtigstellung, kernspalter! Also noch Clicquot-ferner als angenommen.

Dähnert? Greß? Ich habe mir beide nur mal in der UB ausleihen können – stehen schon lange hoch oben auf der Anschaffungsliste.

Viele Grüße
Friedrich
von Friedrich Sprondel
Dienstag 30. August 2016, 12:40
Forum: Orgel intern
Thema: Die große Silbermann-Orgel im Dom zu Freiberg
Antworten: 22
Zugriffe: 3986

Re: Das Hauptwerk (II. Manual) der Freiberger Domorgel

HAUPTWERK (II) = "GRAND-ORGUE" Bordun 16' = Bourdon 16' Prinzipal 8' = Montre 8' Viola di Gamba 8' = Viole de gambe 8' Rohrflöte 8' = Flute a cheminee 8' Oktave 4' = Prestant 4' Quinte 2 2/3' = Nazard 2 2/3' Superoktave 2' = Doublette 2' Terz 1 3/5' = Tierce 1 3/5' Kornett 5fach (ab c') = Cornet V ...