Die Suche ergab 713 Treffer

von Ronald Henrici
Freitag 10. August 2018, 21:35
Forum: Orgel extern
Thema: Orgel der Klosterkirche Dietramszell
Antworten: 7
Zugriffe: 343

Re: Orgel der Klosterkirche Dietramszell

Lieber Ippenstein !
Egal in welcher Klosterkirche, Du wirst keinesfalls an der Orgel "verhungern" ! Denk Dir gute Improvisationen aus !
Gruß
Ronald
von Ronald Henrici
Freitag 10. August 2018, 21:21
Forum: Orgel intern
Thema: Orgelbauer-Kosten je St., Fahrzeit, km-Pauschale...
Antworten: 8
Zugriffe: 435

Re: Orgelbauer-Kosten je St., Fahrzeit, km-Pauschale...

Dem Statement von Dorforgler darf ich nur beipflichten. Die Gemeinden tun sehr gut daran, mit einem Orgelbauer auf Dauer einen Wartungsvertrag abzuschließen. Denn der Orgelbauer ist daran interessiert, bei der Wartung die Gemeinde auf evtl. anstehende umfangreichere Reparaturen frühzeitig hinzuweise...
von Ronald Henrici
Samstag 28. Juli 2018, 13:25
Forum: Vorstellungsrunde für Musiker und Musikbegeisterte
Thema: Gruß aus dem Pfaffenwinkl
Antworten: 3
Zugriffe: 221

Re: Gruß aus dem Pfaffenwinkl

Da kannst Du Dich aber sehr glücklich schätzen, einen solchen Reichtum auch an großen Orgeln zu haben, um als wandernder Organist immer wieder alle Instrumente spielen zu dürfen !
Gruß
Ronald
von Ronald Henrici
Samstag 14. Juli 2018, 13:08
Forum: Orgel extern
Thema: Orgel der Klosterkirche Dietramszell
Antworten: 7
Zugriffe: 343

Re: Orgel der Klosterkirche Dietramszell

Lieber Ippenstein ! Lass Dich ruhig auf eine Orgel ein, die in einer Klosterkirche steht. Normalerweise kann man mit den Instrumenten dort viel anfangen und sie sind meist im guten Zustand. Konkret habe ich hier nur den historischen Prospekt gefunden, aber kein "inneres Pfeifenwerk". Wenn in einer K...
von Ronald Henrici
Samstag 14. Juli 2018, 12:56
Forum: Orgel extern
Thema: Wachet auf!?
Antworten: 14
Zugriffe: 811

Re: Wachet auf!?

Die Aufnahme habe ich per Computer mit Kopfhörer (Sennheiser 22Hz - 18000 Hz) angehört und ebenfalls die Diskantlastigkeit vernommen, dazu noch die Überschneidungen der Teiltöne, die nicht zu Klangfarben sondern zu Empfindlichkeitswahrnehmungen des Gehörs führen. Das liegt an den ungünstigen Vermisc...
von Ronald Henrici
Freitag 13. Juli 2018, 20:48
Forum: Orgel extern
Thema: Wachet auf!?
Antworten: 14
Zugriffe: 811

Re: Wachet auf!?

Die Registrierung der Begleitmelodie müsste schon anders erfolgen. Sicherlich sind Register mit hochfrequenten Obertönen zu vermeiden, dazu gehören leider auch die Mixturen und Cymbeln. Wenn schon die Choralmelodie mit obertonreichen Registern im Werk hervorgehoben werden darf - was Bach bestimmt au...
von Ronald Henrici
Donnerstag 12. Juli 2018, 11:36
Forum: Orgel extern
Thema: Wachet auf!?
Antworten: 14
Zugriffe: 811

Re: Wachet auf!?

Hat denn schon jemand herausgefunden, wer da gespielt hat ? Hat derjenige den Notentext so verändert, oder ist dieser durch sehr individuelle Aufnahmetechnik und Registrierung derart verändert worden ? Hat eine leichtere Spielbarkeit den Notentext verändert, wie es z.B. sehr oft bei der Orgelversion...
von Ronald Henrici
Dienstag 3. Juli 2018, 23:06
Forum: Orgel extern
Thema: Wachet auf!?
Antworten: 14
Zugriffe: 811

Re: Wachet auf!?

Nochmal zu Ebringen.
Ich habe Kratzenstein auch anderswo spielen sehen und hören. Aber so hätte er eine Aufnahme keinesfalls vorgenommen.
Gruß
Ronald
von Ronald Henrici
Dienstag 3. Juli 2018, 23:03
Forum: Orgel extern
Thema: Wachet auf!?
Antworten: 14
Zugriffe: 811

Re: Wachet auf!?

Mir ist die Orgel in Ebringen bestens bekannt, weil ich vor einigen Jahren öfter dort die Sonntagsmessen begleitet habe, einige Trauerfeiern und auch einige Hochzeiten. Es handelt sich um Bachs "Wachet auf", aber der Kland entspricht nicht dem Klang der dortigen Orgel. Ich vermute, dass die Aufnahme...
von Ronald Henrici
Dienstag 3. Juli 2018, 22:47
Forum: Orgel extern
Thema: Das mit dem Üben
Antworten: 8
Zugriffe: 1040

Re: Das mit dem Üben

Das mit dem Üben ist so eine Sache für sich. Viele Musiker haben hervorragend geübt und können Ihre Stücke sehr gut interpretieren. das zeigen sie sehr gut in den Übungsstunden in der Musikhochschule, wie ich es in den letzten Jahren als "Gaststudent" immer wieder mitbekomme. Sie treten auf im Konze...
von Ronald Henrici
Mittwoch 6. Juni 2018, 09:07
Forum: Orgel extern
Thema: Tonhalle Düsseldorf: Überarbeitung der Orgel
Antworten: 11
Zugriffe: 914

Re: Tonhalle Düsseldorf: Überarbeitung der Orgel

In Rottweil gehe ich stark davon aus, dass das "Problemkind" eine entsprechende Erweiterung erhält wie es z.B. in Karlsruhe geschehen ist !
Gruß
Ronald
von Ronald Henrici
Montag 4. Juni 2018, 13:24
Forum: Orgel extern
Thema: Tonhalle Düsseldorf: Überarbeitung der Orgel
Antworten: 11
Zugriffe: 914

Re: Tonhalle Düsseldorf: Überarbeitung der Orgel

Mit den Quellen, die manchmal im Forum aus Fremdmitteilungen angeklikt werden, muß man vorsichtig umgehen. Denn sie widersprechen sich manchmal, weil die Forum-Teilnehmer eventuell nur eine Quelle verfügbar haben. In der Frage, warum H.G.Klais die Umsetzung der Orgel in den Konzertsaal nach Düsseldo...
von Ronald Henrici
Freitag 1. Juni 2018, 18:30
Forum: Vorstellungsrunde für Musiker und Musikbegeisterte
Thema: Hallo aus Frankfurt
Antworten: 2
Zugriffe: 511

Re: Hallo aus Frankfurt

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt !! In Frankfurt gibt es viele herrlich klingende Orgeln. Das sollten Sie, liebe Steffi, einfach auskosten und sich daransetzen und spielen. Stöbere mal hier im Forum, wie man es anstellt, an die Instrumente zu kommen und diese zu spielen. das gelingt selbst in Räume...
von Ronald Henrici
Freitag 1. Juni 2018, 18:00
Forum: Orgel extern
Thema: Tonhalle Düsseldorf: Überarbeitung der Orgel
Antworten: 11
Zugriffe: 914

Re: Tonhalle Düsseldorf: Überarbeitung der Orgel

Ich bin davon überzeugt, daß man damals denn Schritt getan hat, die Klais Orgel in die Tonhalle Düsseldorf zu transferieren, um überhaupt ein Instrument dort zu haben, das baulich besser ist als das Vorgängerinstrument. Ich nehme stark an, daß Hans Gerd Klais die Transferierung durchgeführt hat, wei...
von Ronald Henrici
Sonntag 13. Mai 2018, 20:45
Forum: Sonstiges
Thema: Vom Vertrauen unter Christenmenschen
Antworten: 17
Zugriffe: 2538

Re: Vom Vertrauen unter Christenmenschen

Es geht auch anders ! In einer Gemeinde habe ich ca drei Wochen vor der Konfirmation vom Pfarrer erfahren, dass beim Konfirmationsgottesdienst oder in der Woche davor einer der Konfirmanden mir seiner Violine eine Sonate eines russischen Komponisten für Violine und Klavier spielen möchte und dazu de...